Direkt zum Inhalt

Willkommen beim ZKS, für unterstützung bitte unter 044 802 33 77 melden.

Josy Beer

Bild

Josy Beer

Geschäftsführerin
Direktwahl 044 802 33 70
E-Mail jbeer [at] zks-zuerich.ch

Josy ist seit 2017 Geschäftsführerin des ZKS. Zuvor war sie zehn Jahre beim Bundesamt für Sport BASPO für die kommunale Sportförderung und die Sportkoordinatorenausbildung verantwortlich sowie Ressortleiterin Jugend- und Erwachsenensport. Zudem war sie Dozentin Sportpolitik, Sportförderung und Handball an der Eidgenössischen Hochschule für Sport in Magglingen. Dank ihrer 20-jährigen Tätigkeit als Sportlehrerin, dem Master in Sportmanagement EHSM und dem Eidgenössischen Fachausweis Erwachsenenbildnerin SVEB kennt die gebürtige Bündnerin den Breiten- und Vereinssport sowie den Spitzensport in allen Facetten.

«Die Geschäftsstelle, der Vorstand und das Power-Team des ZKS setzen sich mit Herzblut und Freude für den Sport im Kanton Zürich ein. Dies motiviert mich tagtäglich, in diesem komplexen und spannenden Konstrukt für den Verbands- und Vereinssport im Kanton Zürich optimale Rahmendbedingungen zu schaffen. Hierfür bringe ich mein breit abgestütztes Wissen im öffentlichen-rechtlichen wie auch privatrechtlichen Sportbereich in den ZKS ein und treibe die Weiterentwicklung voran.»

Josy spielte 17 Jahre lang Handball in der höchsten Liga der Schweiz und in Holland, absolvierte für die Schweiz 128 Länderspiele und war Captain des Schweizer Nationalteams. Danach amtete sie als Trainerin in der Nationalliga. Die Rekordnationalspielerin ist Mitglied im strategischen Ausschuss Handballförderung des Schweizerischen Handballverbands. Heute geniesst sie den Sport im polysportiven Landverein, spielt Tennis, wandert und unternimmt Biketouren.

«Mit unserem Handball-NLA-Team arbeiteten wir in Nachtschichten bei Sprüngli, um Geld für die Vereinskasse zu verdienen. Es war faszinierend, die Teamkolleginnen ausserhalb der Sporthalle in einem komplett anderen Kontext – wie dort am Fliessband – kennenzulernen. Das schweisst unglaublich zusammen; das hält über die Karriere an.»

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern.

Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Weitere Informationen.