Direkt zum Inhalt

Willkommen beim ZKS, für unterstützung bitte unter 044 802 33 77 melden.

ZKS-News

Coronakrise: Wertvolle Informationen und hilfreiche Links - Update 23.03.2021

Die aktuelle Situation ist für alle eine grosse Herausforderung, auch für die Sportverbände und -vereine im Kanton Zürich. Der ZKS steht als Interessenvertreter des Zürcher Verbands- und Vereinssports in engem Austausch mit den relevanten Organisationen des öffentlich-rechtlichen und des privat-rechtlichen Sports auf kantonaler und nationaler Ebene.

Da sich die Situation sehr dynamisch verhält und Anordnungen laufend der aktuellen Lage angepasst werden, haben wir für die Sportverbände und -vereine relevante Links themenspezifisch gruppiert und aufbereitet. Bitte informieren Sie sich direkt bei den massgebenden Organisationen über die aktuell geltenden Verordnungen und Bestimmungen. Die Informationen sind nach (Sport-)Organisationen gruppiert.

Wir danken den Vereinen und Verbänden, Sportlerinnen und Sportler sowie Zuschauern und Fans für die Einhaltung der Verhaltensregeln und Schutzkonzepte der lokalen Vereine, Verbände und Sportanlagenbetreiber sowie für die Solidarität im Bereich Sport. Nur gemeinsam und mit gegenseitigem Verständnis können wir diese besondere Situation meistern.

Was bedeutet dies für die Sportvereine?

Folgend haben wir eine Detailübersicht der geltenden Massnahmen für den Sportbetrieb zwischen dem 1. März und dem 14. April 2021 zusammengestellt:

Unter den vom Bundesrat ab 1. März 2021 geltenden Lockerungen der Corona-Regeln ist die Sportausübung für Einzelpersonen sowie Gruppen bis zu 15 Personen unter den unten aufgeführten Rahmenbedingungen möglich:

  • Bei der Sportausübung sind die Schutzkonzepte der Verbände und Vereine strikt einzuhalten. Für Sportaktivitäten in Gruppen bis zu 5 Personen ist kein Schutzkonzept erforderlich.
  • Für Personen mit Jahrgang 2000 und älter ist die Sportausübung einzeln und in Gruppen nur im Freien möglich. Die Grösse von Gruppen ist auf 15 Personen ab 20 Jahren beschränkt. Verboten ist die Sportausübung in Sportarten mit Körperkontakt. Die Durchführung von Wettkämpfen für Erwachsene über 20 Jahre ist ebenso weiterhin verboten.
  • Unbeschränkt sowohl im Freien als auch in öffentlich zugänglichen Einrichtungen/Sporthallen sowie in grösseren Gruppen erlaubt sind Sportaktivitäten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Jahrgang 2001 oder jünger. Hier sind die Schutzkonzepte der Verbände und Vereine zu beachten. Zum Sport in öffentlich zugänglichen Einrichtungen/Sporthallen dürfen Eltern ihre Kinder/Jugendlichen begleiten, selber aber am Sport nicht teilnehmen. Für diese Einrichtungen/Sporthallen gilt im Kanton Zürich die Sperrstunde zwischen 22.00 und 06.00 Uhr. Allfällige lokale Vorgaben sind besonders zu beachten.
  • Für die Altersgruppe mit Jahrgang 2001 und jünger sind auch wieder Wettkämpfe möglich. Dabei ist zu beachten, dass diese ohne Zuschauer(innen) stattfinden müssen. Dies bedeutet, dass auch keine Eltern am Spielfeldrand zugelassen sind.
  • Die bisher schon geltenden Regeln für das Tragen von Masken und die Abstände sind generell zu beachten.
  • Spezielle Regeln gelten für Leistungssportler(innen), mit einem nationalen oder regionalen Leistungssportausweis von Swiss Olympic oder die einem nationalen Kader eines nationalen Sportverbandes angehören, und die in Gruppen bis zu 15 Personen oder beständigen Wettkampfteams angehören. Spezielle Regeln gelten auch für Sportler(innen) von Teams, die einer Liga mit professionellem oder semiprofessionellen Spielbetrieb oder einer nationalen Nachwuchsliga angehören. Diese speziellen Regeln finden sich in den Verordnungen des Bundes, deren Erläuterungen und den Vorgaben der entsprechenden Verbände.
     

Die Regeln zum Maskentragen im Sport und zu den Abständen stehen in Art. 6e Abs. 1 lit. b der Covid-19-Verordnung besondere Lage und sind für Personen mit Jahrgang 2000 und älter wie folgt: 

  • Im Freien: Maske oder Abstand

Sportspezifische Links

Weitere wertvolle Links

Jetzt kommentieren

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern.

Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Weitere Informationen.