Direkt zum Inhalt

Willkommen beim ZKS, für unterstützung bitte unter 044 802 33 77 melden.

Eusi Unterstützig – din Erfolg!

Es freut uns, Sie auf der Website des ZKS zu begrüssen und willkommen zu heissen. Die drei Buchstaben «ZKS», nicht zu verwechseln mit ähnlichen Abkürzungen, stehen für «Zürcher Kantonalverband für Sport». Im Jahr 2018, zum 75-Jahr-Jubiläum des ZKS, titelten einige Zeitungen «Der unbekannte Millionenverband». Dass der ZKS keineswegs unbekannt ist und was er alles zu bieten hat, erfahren Sie kurz und kompakt auf dieser Seite, weiterführende Informationen auf der ganzen, sportlichen ZKS-Website.

Die Unterstützung mit Swisslos-Beiträgen aus dem kantonalen Sportfonds für Sportverbände und Sportvereine in den Bereichen Ausbildung, Sportmaterial, Sportanlagen und Sportförderung hat das zentrale Ziel, den Jugend- und Breitensport sowie Vereins- und Verbandssport zu fördern.

Die ZKS-Weiterbildungslandschaft für Ehrenamtliche und Sportfunktionäre in den Bereichen Führung, Kommunikation und Administration. Vom Tages- oder Halbtageskurs, über die individuelle Vereins- und Verbandsentwicklung «on demand», den AMS-Lehrgang «Associated Manager of Sports» bis hin zu Spezial-Veranstaltungen und Blitz-Referaten.
 

Im quartalsweise stattfindenden ZKS TimeOut können sich Verbands- und Vereinsschaffende in einem vertraulichen Rahmen über ihre Erfahrungen austauschen. Begleitet werden sie dabei von routinierten Supervisorinnen und -visoren. Von Anliegen zu Motivation oder Konfliktmanagement über Fragen zu Veränderungsprozessen bis hin zu Kriseninterventionen. Problemstellungen werden in Kleingruppen diskutiert und anhand der Methode der kollegialen Beratung Lösungen gesucht.

Das Wertpapier «Zertifikat für ehrenamtliche Tätigkeit im Sport» dokumentiert die im Ehrenamt erworbenen Kompetenzen. Es dient den Sportvereinen und -verbänden als Dankeschön und Wertschätzung und den Ehrenamtlichen als wertvolles Dokument für Stellenbewerbungen.

Der «zündwürfel» ist Anerkennung und Wertschätzung gegenüber den Zürcher Sportvereinen und deren zahlreichen, ehrenamtlichen Leistungen, die den Breitensport überhaupt ermöglichen. Verliehen wird der einzigartige Förderpreis vom ZKS und Sportdate in drei Kategorien: Sportverein, Ehrenamt und Fanwelt. 

Der «ZKS Boxestopp – de Vereinssportcast» ist der quartalsweise erscheinende Podcast des ZKS. In den rund 20-minütigen Folgen vermitteln die Moderatorin und der Gesprächsgast den Hörerinnen und Hörer kurz und kompakt Wissenswertes zu relevanten Verbands- und Vereinssportthemen. Der «ZKS Boxestopp» unterscheidet sich von üblichen Podcasts. Auf der ZKS-Website gibt es für jede Folge zusätzlich zum Podcast-Gespräch ein themenbezogenes Dossier mit weiterführenden Informationen.

Das ZKSport³-Teamweekend ist die Nachfolgeveranstaltung des ZKS-Trainingscamps aus dem Jubiläumsjahr 2018. Der ZKS schenkt den Zürcher Sportvereinen als Dankeschön ein jährliches All-Inclusive-Wochenende im Sportzentrum Kerenzerberg.

Das individuell angepasste und auf dem Basis-Krisenkonzept des ZKS aufbauende Verbands-Krisenkonzept hilft den Sportverbänden und ihren Vereinen, auf mögliche Krisensituationen vorbereitet zu sein und sich in diesen richtig zu verhalten. Wichtiger Bestandteil ist die Notfall-App e-mergency mit inhaltlichen Checklisten mit schrittweisen Handlungsanweisungen für Ersthelfende sowie direkt anwählbare Notrufnummern der Blaulichtorganisationen.

Der ZKS stellt Konferenzräumlichkeiten für zwei bis 25 Personen zu Vorzugskonditionen zur Verfügung. Mitgliederverbände und dem ZKS angeschlossene Vereine erhalten einen Rabatt von 20 Prozent auf die Mietkosten. Der ZKS bietet auch bei der Planung der Anlässe Hand.

Ein zentrales Anliegen des ZKS ist die Übernahme einer aktiven Rolle in der kantonalen Sportpolitik als Interessenvertreter der Sportverbände – und damit auch der 2300 Sportvereine. Deshalb pflegt der ZKS den intensiven Austausch mit der Parlamentarischen Gruppe Sport (PGS) des Kantonsrats. Ebenso werden Sportvereinsnetze in den Gemeinden gefördert und beraten, damit die Sportvereine auf kommunaler Ebene ihre Anliegen gemeinsam und gestärkt vertreten können. 

Das Sportzentrum Kerenzerberg wird vom ZKS betrieben und bietet auf über 130‘000 Quadratmetern Indoor- und Outdoor-Sportanlagen für fast alle Sportarten und Freizeitangebote. Das drittgrösste polysportive Sportzentrum der Schweiz beherbergt jährlich rund 400 Kurse mit insgesamt 30‘000 Übernachtungen. Über 40 Prozent davon entfallen auf Sportlerinnen und Sportler von Zürcher Vereinen und Verbänden. Von 2018 bis 2021 wurde das Kantonale Sportzentrum im Rahmen des Grossprojekts «Silhouette» umfangreich erweitert und saniert. 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern.

Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Weitere Informationen.