› | Suche
› | Home
Picture
PicturePicturePicture
Picture
Picture
Picture
Medien
Medieninformationen
Picture Picture
1. Juni 2018 – ZKS-Delegiertenversammlung: Am 1. Juni 2018 wählten die Delegierten der Dachsportorganisation Zürcher Kantonalverand für Sport den 52-jährige Urs Hutter neu zum obersten Vereinssportler im Kanton Zürich. Regierungsrat Mario Fehr würdigt die grossen Verdienste von Reinhard Wagner und wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
Neben Wagner trat Erwin Hugi nach sechs Jahren aus dem ZKS-Vorstand zurück. Zuvor hatte er bereits 21 Jahre im Power-Team des ZKS gewirkt. Er wurde nun ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt. Wagner und Hugi erhielten aus den Händen von ZKS-Geschäftsführerin Josy Beer das «Zertifikat für ehrenamtliche Tätigkeit im Sport». Neu in den Vorstand gewählt wurden Felix Meier als Vertreter des Drachenbootverbands sowie Roland Werder vom OL-Verband.
Picture Picture
22. März 2018 – Konferenz im Zeichen des Geldspielgesetzes
Im vergangenen Jahr liess der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) über den Verbandsanteil aus dem kantonalen Sportfonds 7,43 Millionen Franken den Sportverbänden und -vereinen zugutekommen. Diese Unterstützung ist jedoch in Gefahr, wie Swisslos-Direktor Roger Fasnacht in einem Referat anlässlich der Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten darlegte.
Vor 75 Jahren wurde der ZKS als «Kantonalzürcherischer Verband für Leibesübungen» von 14 Sportverbänden zur Förderung des Sports im Allgemeinen ins Leben gerufen. Hauptsächliche Aufgabe war die Verteilung der Sport-Toto-Gelder. Noch heute nimmt der ZKS im Auftrag des Kantons Zürich eine sehr wichtige Drehscheibenfunktion im Bereich der Sportfonds-Gesuche wahr. Auch dank den demokratischen Strukturen, die alle 63 angeschlossenen Verbände in die Verteilung des Verbandsanteils integriert.
Picture Picture
30. Januar 2018 – 75 Jahre ZKS: Trends erkennen – Massnahmen entwickeln. Der Vereinssport hat eine grosse Bedeutung für den Kanton Zürich. Zum 75. Jahrestag der Gründung des Zürcher Kantonalverbands für Sport (ZKS) blickten Regierungsrat Mario Fehr und ZKS-Vertreter in die Gegenwart und Zukunft des Vereinssports.
Der Kanton Zürich ist sportbegeistert: 373 000 Mitglieder zählen die über 2300 Sportvereine im Kanton. Oder anders gesagt: Jede vierte Person im Kanton Zürich ist Mitglied in einem Sportverein. Zusammengeschlossen sind diese über die Kantonalverbände im Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS), der in diesem Jahr sein 75-Jahr-Jubiläum feiert.
Am Gründungsort im Haus «Du Pont» am Beatenplatz in Zürich, dem ehemaligen Restaurant «Movie», betonte Regierungsrat Mario Fehr den Wert des ZKS: «Mit seiner Vision, dass jede Person im Kanton Zürich in einem Sportverein Sport treiben kann, ist der ZKS seit 75 Jahren der wichtigste Partner des Kantons Zürich in der Förderung des Verbands- und Vereinssports!»
Picture
Mediengespräch 75 Jahre ZKS mit Reinhard Wagner, Mario Fehr, Josy Beer (Foto: Kurt Schorrer)
Der ZKS wurde 1943 als «Kantonalzürcherischer Verband für Leibesübungen» von 14 Sportverbänden zur Förderung des Sports im Allgemeinen ins Leben gerufen. Die demokratische, breit abgestützte Verteilung des Verbandsanteils obliegt dem ZKS gestern wie heute. Wie wichtig dem Kanton Zürich die Sportförderung ist, beweist der Sportartikel, der seit 2005 in der Verfassung verankert ist. 2013 wurde die Fachstelle Sport zum kantonalen Sportamt aufgewertet. «Die Bevölkerung treibt in jedem Alter Sport und bewegt sich regelmässig», zitiert Sportminister Fehr ein wichtiges Legislaturziel des Regierungsrats. Und der Kantonsrat honorierte die Bedeutung des Jugend- und Breitensports 2015 mit der Erhöhung des Anteils, der aus dem Lotteriefonds in den kantonalen Sportfonds fliesst, von 21 Prozent auf 30 Prozent. Noch heute nimmt der ZKS im Auftrag des Kantons Zürich eine sehr wichtige Drehscheibenfunktion im Bereich der Sportfonds-Gesuche wahr und ist Dienstleister und Interessenvertreter für den Vereins- und Verbandssport.
Im Jubiläumsjahr möchte der ZKS mit bewusst gesetzten Eckpfeilern auf die gesellschaftliche Bedeutung des Vereinssports hinweisen. «Mit dem ZKS-Trainingscamp im Juni sprechen wir die über 110 000 Kinder und Jugendlichen in Sportvereinen an, das Jubiläumsfest im Oktober ist das Dankeschön an die 80 000 Ehrenamtlichen im Kanton und mit dem Jubiläumsbuch, das im Herbst erscheint, machen wir die Vielfalt des Vereinssports erlebbar», erklärte ZKS-Präsident Reinhard Wagner an der Medienkonferenz.
22. März 2018 – Konferenz im Zeichen des Geldspielgesetzes
Im vergangenen Jahr liess der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) über den Verbandsanteil aus dem kantonalen Sportfonds 7,43 Millionen Franken den Sportverbänden und -vereinen zugutekommen. Diese Unterstützung ist jedoch in Gefahr, wie Swisslos-Direktor Roger Fasnacht in einem Referat anlässlich der Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten am 22. März in Dübendorf darlegte.
Picture Picture
12. September 2017 – Gerne stellen wir die Gewinner des «anderen Sportpreises» 2017 des ZKS – Zürcher Kantonalverband für Sport vor.
Diego Staub mit dem Projekt «Squash Events – Züri Plausch Serie» und Urs Tschamper mit seinem beharrlichen Einsatz in der «Nachwuchsgewinnung und -förderung der OLG Stäfa» werden für ihr grosses Engagement zugunsten des Jugend- und Breitensports mit «dem anderen Sportpreis» in der Kategorie «Einzelpersonen» ausgezeichnet.
Der «UBS Kids Cup», das nachhaltige Kidsprojekt des Leichtathletik-Meetings Weltklasse Zürich, das jährlich 120 000 Kinder anlockt, ist Gewinner in der Kategorie «Gruppen». Weitere Preisträger dieser Kategorie sind die Jugendförderung Bezirk Affoltern mit «Turnen im Dorf, Fit & Ferien im Bezirk Affoltern» sowie 3star cats Wallisellen und Impuls Triathlon Bülach mit dem Projekt «Der aNDerE Triathlon».
Anerkennungspreise gehen an Zürich Athletics mit «10 Trainer der Zürich Talents», an die Hornussergesellschaft Winterthur mit der «Amateur-Hornusser-Weltmeisterschaft» und an die Quartier-Initiative mit «Kinder-Quartierfussball Klopstockwiese»
Der ZKS würdigt mit dem «anderen Sportpreis» Personen und Personengruppen, die sich nachhaltig für den Zürcher Jugend- und Breitensport einsetzen. «Der aNDerE Sportpreis» wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit insgesamt 30 000 Franken dotiert.
Picture Picture
10. September 2015 – Der ZKS freut sich, die Gewinner des «anderen Sportpreises» 2015 bekannt zu geben: der Verein Züritrails und der Fussballverband Region Zürich erreichen gemeinsam den Spitzenplatz in der Kategorie «Gruppen».
In der Kategorie «Einzelpersonen» geht der Preis an Walter Strässle, der in Wädenswil eine Eishockeyschule für Kinder und Jugendliche organisiert. Die weiteren Preisträger in der Kategorie «Gruppen» sind Kutu-Getu Neftenbach (Rang 2), das Sportnetz Dietlikon und die Stiftung IdéeSport (gemeinsam Rang 3).
Der ZKS würdigt mit dem «anderen Sportpreis» Personen und Personengruppen, die sich nachhaltig für den Zürcher Jugend- und Breitensport einsetzen. «Der aNDerE Sportpreis» wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit insgesamt 30 000 Franken dotiert.
Picture Picture
11. Juni 2015 - Die Zürcher Bevölkerung ist überdurchschnittlich sportlich und nutzt die Sportinfrastruktur im Kanton Zürich intensiv.
Das Dossier des Sportkantons Zürich Sport braucht Raum setzt bei diesen Herausforderungen an und liefert auf 32 Seiten wertvolles Wissen für Sportvereine, Sportverbände und Gemeinden. Die Broschüre bietet interessante Ansätze, um begrenzten Sportraum zu Gunsten aller besser zu nutzen, und zeigt Nutzern, Betreibern und Eigentümern von Sportanlagen anhand von wertvollen Erfahrungen auf, wie Sportanlagen besser genutzt und betrieben werden können.
Picture Picture
25. September 2014 - Eine Erfolgsgeschichte für Sport und Schule: Der Schulsportclub Niederhasli. Vor fünf Jahren gegründet, bietet der Club mehrmals wöchentlich Schülerinnen und Schülern über Mittag ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm an.
Das vorbildliche Brückenangebot in den Vereinssport hat im vergangenen Jahr den 2. Rang beim «anderen Sportpreis» des ZKS – Zürcher Kantonalverband für Sport in der Kategorie «Gruppen» gewonnen. Dank des Preisgeldes konnte am Mittwoch, 24. September 2014 das Jubiläum mit einem Spielnachmittag gebührend gefeiert werden – mit überwältigendem Erfolg.
Picture Picture
18. Mai 2014 - Der ZKS als Interessenvertreter seiner Sportverbände und –vereine freut sich mit über das klare Abstimmungsresultat. Mehr Informationen finden sie in der Medieninfo hier.
Picture Picture
25. April 2014 - Die dritte Medienmitteilung gegen die kantonale Initiative des Blauen Kreuzes finden sie hier.
Picture Picture
23. April 2014 - Die zweite Medienmitteilung gegen die kantonale Initiative des Blauen Kreuzes finden sie hier.
Picture Picture
31. März 2014 - Die erste Medienmitteilung zum Start unserer Kampagne gegen die kantonale Initiative des Blauen Kreuzes finden sie hier. Mit seiner weltfremden Initiative gefährdet das Blaue Kreuz einen Grossteil der 2300 Zürcher Sportverbände.
Der ZKS wehrt sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen diesen Angriff auf die beste und günstigste Suchtprävention, die es überhaupt gibt: die Sportvereine.
Picture Picture
28. September 2013 – Die Gewinner des «anderen Sportpreises» 2013 sind bestimmt. Der ZKS Zürcher Kantonalverband für Sport platziert Robert Peterhans, Gründer von CityRunning, auf dem ersten Rang der Kategorie «Einzelpersonen».
In der Kategorie «Gruppen» stuft die Jury das QW-Team mit dem Projekt «Q-Wettkämpfe Nachwuchs Leichtathletik» am höchsten ein. Der Anerkennungspreis in der Kategorie «Gruppen» geht an die Pro Senectute Kanton Zürich und an das Senioren Turnen Wallisellen.
SZK neues Hotelzimmer Picture
24. Mai 2012 - Moderne Gastfreundschaft geniessen. Das Hotel Restaurant Kerenzerberg gehört zum Sportzentrum Kerenzerberg, welches im Eigentum des Kantons Zürich ist. Umfassend saniert und neugestaltet steht es allen Gästen aus nah und fern wieder zur Verfügung.
Copyright Hochbauamt Kanton
Zürich, Mark Röthlisberger
Zusammen mit dem Sportzentrum bietet das Hotel Restaurant Sport-Organisationen, Unternehmungen und Behörden modernste Infrastruktur für Seminare und Anlässe.
Picture Picture
2. April 2012 - Die neue Studie "Die Sportvereine im Kanton Zürich" beleuchtet das Sportvereins-Leben im Kanton Zürich - Gemeinsam stark für die Gesellschaft

Die Anzahl der Vereinsmitglieder hat in den letzten 10 Jahren zugenommen. Mittlerweile treiben 290'000 Zürcherinnen und Zürcher in einem Verein Sport, davon zwei Fünftel Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren. Das Erfolgsrezept der Vereine liegt in ihrer Vielfalt und Offenheit. Die Sportvereine sind nicht nur die wichtigsten Sportanbieter, sondern erfüllen auch wichtige Integrations-, Gesundheits- und Gemeinwohlaufgaben.
Picture Picture
19. September 2011 – Seit 2003 belohnt der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) nachhaltigen und vorbildlichen Einsatz zugunsten des Zürcher Jugend- und Vereinssports mit dem «anderen Sportpreis»
In diesem Jahr erhalten die Gemeinde Wald mit dem «Mitkonzept» und der Judo Club Uster mit «Team Uster» einen Anerkennungspreis der Kategorie «Gruppen». In der Kategorie «Einzelpreis» werden Silvio Solenthaler, Peter Negri, Marco Witzig und Monika Kamer ausgezeichnet.
Logo Sportkanton Zürich Picture
30. Juni 2011 –  Übernahme der ZKS-Geschäftsführung durch Yolanda Gottardi
Der ZKS setzt auf Kontinuität: Als Nachfolgerin von Noldi Müller übernimmt Yolanda Gottardi die  Geschäftsführung des Zürcher Kantonalverbands für Sport. Am Donnerstag, 30. Juni 2011, übergab Müller der bisherigen stellvertretenden Geschäftsführerin den Stab. Gottardi betonte, dass der ZKS auch in Zukunft alles daran setzt, für die Sportvereine und -verbände ein konstant verlässlicher Partner zu sein.
Logo Sportkanton Zürich Picture
16. Juni 2011 –  Neue Plattform für den Sportkanton Zürich.
Um noch mehr Menschen zu Sport und Bewegung zu animieren, lancieren die Fachstelle Sport und der ZKS Zürcher Kantonalverband für Sport unter dem Slogan «Sportkanton Zürich – wir bewegen» eine gemeinsame Plattform.
Logo Europäisches Freiwilligenjahr 2011 Zürich Picture
2. Dezember 2010 – Startschuss zum Freiwilligenjahr 2011: Freiwilliges Engagement im Sport sichtbar machen, um die Anerkennung zu fördern.
Ehre, wem Ehre gebührt: Am Sonntag, 5. Dezember 2010, wird zunächst der «Internationale Tag des Ehrenamts» gefeiert, ehe 2011 das Europäische Jahr des freiwilligen Engagements begangen wird.
Die Bedeutung freiwilliger Tätigkeit ist für die Gesellschaft im Allgemeinen und den Sport im Speziellen immens. Deshalb setzen die 2400 Sportvereine im Kanton Zürich via ihren Dachverband den Schwerpunkt der Aktivitäten im 2011 auf das Thema «Freiwilliges Engagement und Ehrenamt».
ZKS DV 2010 Picture
4. Juni 2010 – Im Zeichen des Ehrenamts stand die Delegiertenversammlung 2010 des ZKS.
Im Zürcher Rathaus wiesen ZKS-Präsident Reinhard Wagner wie auch Regierungspräsident Hans Hollenstein vor rund 200 Delegierten der Sportverbände
auf die grosse Bedeutung des Freiwilligenengagements für die Gesellschaft im Allgemeinen und den Sport im Speziellen hin.
Logo Europäisches Freiwilligenjahr 2011 Zürich Picture
12. Mai 2010 – Der Kanton Zürich setzt im Freiwilligenengagement Akzente: Gründung des Vereins "Europäisches Freiwilligenjahr 2011 im Kanton Zürich".
Im Rahmen des europäischen Freiwilligenjahres 2011 wird auch im Kanton Zürich nachhaltig etwas bewegt.
Zu diesem Zweck ist in Zürich am Montag, 10. Mai, der Verein „Europäisches Freiwilligenjahr 2011 im Kanton Zürich“ gegründet worden. Erstmals und für die Schweiz einzigartig wird damit ein organisations- und themenübergreifendes kantonales Gremium im Bereich Freiwilligenengagement und Ehrenamt geschaffen. Ziel ist es, die Bedeutung der Freiwilligentätigkeit für die Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft sichtbar zu machen und die vielen freiwillig Engagierten zu würdigen.
10. November 2009 – Gemeinsam für mehr Bewegung: neue Leistungsvereinbarung zwischen Sicherheitsdirektion und Zürcher Kantonalverband für Sport .
Mit dem gemeinsamen Ziel, den Anteil der sportlich aktiven Bevölkerung in allen Alterskategorien und Bevölkerungsgruppen zu erhöhen, haben die Sicherheitsdirektion und der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) eine neue Leistungsvereinbarung abgeschlossen. Diese setzt die langjährige Zusammenarbeit fort und stellt sie auf eine moderne Grundlage, die der heutigen kantonalen Sportpolitik Rechnung trägt. Der Verbands- und Vereinssport sowie das Ehrenamt werden gestärkt und gleichzeitig Synergien genutzt.
Picture Picture
28. September 2009 – Seit 2003 belohnt der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) nachhaltigen und vorbildlichen Einsatz zugunsten des Zürcher Jugend- und Vereinssports mit dem «anderen Sportpreis»
In diesem Jahr erhalten das Sportamt der Stadt Winterthur und der Sportverein Seebach die Auszeichnung in der Kategorie «Gruppen» und der Kanu Club Zürcher Unterland einen Anerkennungspreis. Auf die Verleihung des Preises in der Kategorie «Einzelpersonen» wird verzichtet.
20. November 2008 – Der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) hat wiederum Personen und Institutionen ausgezeichnet, die sich nachhaltig für den Zürcher Jugend- und Vereinssport einsetzen. Die Gemeinde Thalwil, die SAC-Sektion Uto Zürich und der KEK-Ferienplausch aus Küsnacht in der Kategorie «Gruppen» sowie Gary Seitz vom Tischtennisclub Wädenswil in der Kategorie «Einzelpersonen» sind die Gewinner 2008 des «anderen Sportpreises».
28. August 2008 – Der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1943 gewandelt. Bestand früher seine Aufgabe primär in der Verteilung der Sport-Toto-Gelder, so ist er heute ein moderner und politisch unabhängiger Interessenvertreter und Dienstleister für die Zürcher Sportverbände und -vereine, wie das ZKS Porträt zeigt. Seine Stärke sind die ehrenamtlich arbeitenden Profis aus verschiedenen Berufsrichtungen und Sportarten. Dem ZKS gehören aktuell 57 Mitgliederverbände mit 2’300 Vereinen und deren 282'000 Mitgliedern an.
2. Juni 2008 – An der Delegiertenversammlung 2008 des Zürcher Kantonalverbands für Sport, die im Zürcher Rathaus stattfand, wies Präsident Reinhard Wagner speziell auf die Bedeutung der 35'000 jährlich stattfindenden Zürcher Sportveranstaltungen hin. Er zitierte dabei aus der vom ZKS in Auftrag gegebenen Studie des Instituts für Tourismuswirtschaft der Hochschule Luzern. Die Analyse ergab, dass die Zürcher Sportveranstaltungen jedes Jahr mehr als doppelt soviel Umsatz erzielen wie die drei ebenfalls wertvollen Zürcher Spiele der UEFA EURO 2008™.
Weitere Informationen zu wichtigen Themen rund um den Vereinssport finden Sie in unserer jährlich erscheinenden Broschüre.
Picture
Picture
 
Aktuell
Vitamin B Arbeitshilfe Datenschutz
Arbeitshilfe Datenschutz
Für Schweizer Vereine hat VitaminB eine Arbeitshilfe zur EU Datenschutz Grundverordnung DSGVO  erstellt.
› | VitaminB Arbeitshilfe Datenschutz
Ausbildung 2018

ZKS-Ausbildung -
Freie Plätze

› | Teamführung, Coaching
Samstag, 30.6.2018

Themendossier 2018
Themendossier 2018
Herausforderung Sportverein
› | Download Dossier (PDF)
› | Blättern im Dossier (PDF)
Geschäftsbericht 2017
Geschäftsbericht 2017
Nachhaltige Nachwuchsarbeit
› | Download GB2017 (PDF)
sportpreis
Zertifikat für ehrenamtliche Tätigkeit
Das Zertifikat kann online beantragt werden.
› | mehr
Raumangebot
Raumangebot für Sitzungen, Workshops und Konferenzen
Wir vermieten günstig Räume
› | Angebotsflyer (PDF)
Picture
Heute noch nichts vor? Sportanlässe!
Teilnehmen oder besuchen: in unserer Sportagenda finden Sie Sportanlässe im Kanton Zürich.
› | Sportagenda
Mail senden
Lesezeichen setzen
Drucken